Freitag, 5. Januar 2007

Dezember 2006

München, Dezember 2006


Zurück in Damaskus - in Gedanken ...


Mehr als ein halbes Jahr nach unserer Rückkehr aus Damaskus haben wir uns hingesetzt, um unsere "Newsletter" von damals in Form dieses Blogs zu veröffentlichen.

Zum einen möchten wir diese wunderschönen Erfahrungen, die wir in einem Jahr Syrien gemacht haben, mit allen teilen, die ähnliche Interessen an fremden Kulturen haben oder einfach nur gerne spannende Lebensberichte aus fernen Ländern lesen.

Zum anderen wollen wir auch eine Möglichkeit bieten, über diese Plattform die interkulturellen Unterschiede zwischen Europa und (einem Teil) der arabischen Welt auf zu zeigen und so zu ihrem Abbau bei zu tragen.

Über Kommentare, Anregungen, Fragen, Erfahrungs- austausch, Diskussionsbeiträge oder einfach nur Meinungen freuen wir uns!

Wir haben es bisher noch nicht geschafft, wieder nach Damaskus zu reisen - aber sobald wir es tun, werden wir gerne hier von unseren neuen Erfahrungen berichten.

Viel Spass beim Stöbern, Lesen oder Lachen - am besten im Mai 2005 anfangen, da hat alles begonnen!


Andreas & Michaela

.

Kommentare:

Cliff hat gesagt…

Hi Ihr Zwei,

das ist doch mal eine klasse Idee.

Respekt!!

Und ich hab es geschafft der Erste zu sein der einen Kommentar abgibt. YES !

Ist ja wirklich toll geworden, hatte andauernd ein Deja-Vu nach dem Anderen. Toll geschrieben. Kann die Schilderungen des syrischen Alltags, aus meiner bescheidenen, nur 14tägigen Sicht nur bestätigen. Vorallem den Verkehr. Ich war mir bis März 2006 sicher in jedem Land der Welt mit dem Autofahren klarzukommen. Andys Kommentar war nur : "Glaub mir, in Syrien willst Du nicht selber Autofahren". Wie Recht er doch hatte. Und ein dickes Danke an Maher.

Und mir war gar nicht bewußt wie viele Newsletter da zusammengekommen sind.

Bis bald
Cliff

Bhanu hat gesagt…

Good blog Post....thanks for sharing...
Book online bus ticket from Redbus